CD-Player

Die Silberscheibe und Ihre Vorzüge

Fast 40 Jahre ist die CD (compact disc) nun schon auf dem Markt. Im Vergleich zur Vinyl-Schallplatte ist sie aber noch relativ jung. Die Audiosignale werden bei dieser Technik in sogenannten Pits (Vertiefungen) digital gespeichert. Ein Laserstrahl tastet die 12cm große Scheibe berührungslos und damit verschleißfrei ab. Hierdurch ergeben sich folgende Vorteile:

  • besserer Fremdspannungsabstand (> 90dB)
  • Verbesserung der Systemdynamik
  • kein Übersprechen,keine Gleichlaufschwankungen
  • kein Rumpeln,knistern,knacken oder ähnliches
  • Linearer Frequenzgang, keine Kopierverluste
  • hoher Bedienungscomfort (Fernbedienung möglich)

Kondensatoren erneuert - Revox B 225

Revox B225
Revox B225

Die CD-Player von Revox sind für eine lange Lebensdauer ausgelegt. CD-Laufwerk und Laseroptik sind von hoher Qualität. Auch die Netzteile haben sich als sehr stabil erwiesen.

Allerdings hat Revox bei vielen Geräten Kondensatoren verbaut, die nach mehr als zwei Jahrzehnten nicht mehr die vorgeschriebene Kapazität aufweisen.

So auch bei diesem Gerät. Um größere Schäden zu vermeiden, sollte man hier zügig handeln und sein Gerät überprüfen lassen.


Lasereinheit getauscht - Bang & Olufsen Beosound 3000

Bang&Olufsen - Beosound 3000
Bang&Olufsen - Beosound 3000

Die Fehlerbeschreibung des Kunden lautete: "Keine Wiedergabe der CD mehr möglich". Um die Funktionsweise der Lasereinheit zu überprüfen, mussten zunächst die Glastüren entfernt werden. Diese werden per Seilzug angetrieben und sind jeweils mit zwei Plastikklipsen befestigt. Danach wurde die Rückwand entfernt und das CD-Laufwerk überprüft. Nach einigen Messungen stellte sich heraus, dass die Lasereinheit defekt war und ausgetauscht werden musste.


CD - Lademechanik repariert - Marantz CD 10

Marantz CD 10
Marantz CD 10

Netzteil Reparatur - Symphonic Line

High End Player Symphonic Line
High End Player Symphonic Line

Fehler im Signalweg beseitigt - Denon DCD 3500RG

Denon DCD 3500RG
Denon DCD 3500RG

Mechanik repariert - Accuphase DP- 55V

Accuphase DP-55V
Accuphase DP-55V

Lademechanik repariert - Mark Levinson No.37

Mark Levinson No.37
Mark Levinson No.37

Im Gegensatz zu anderen Audiogeräten sind bei einer Reparatur an CD-Playern die allgemeinen Schutzvorschriften nach DIN VDE 0105 Teil 1/783 zu beachten.

Standardmäßig bieten wir an:

  • Überprüfung der Abtasteinheit
  • Funktion der Servokreise
  • Kontrolle des Lademechanismus
  • Überprüfen der Netzteilspannungen
  • Umstellung auf 240 Volt


AudioContour HiFi Service · Spezial-Werkstatt für Vintage HiFi und High End · Lange Str. 64 · 31515 Wunstorf · Telefon 05031 949856